Company Logo
midimage
image displayed if flash reader not installed

Wir sind für Sie da...

Wir sind gesetzlich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

 Nachschulung ZAP Führerscheinentzug Lenkernachschulung Nachschulungskurs Verkehrspsychologische Untersuchung

Fragen - Gratis Rückruf!

Kontaktformular für Verkehrspsychologische Untersuchung und Nachschulung

Ihnen wurde eine Nachschulung angeordnet?

Sie haben eine leidvolle Erfahrung gemacht - der zeitweilige Entzug des Führerscheins ist sehr unangenehm. Im Rahmen des Nachschulungskurses wollen wir Ihnen wichtige Hinweise geben, damit Ihnen dies in der Zukunft nicht mehr passieren kann.,

Wir bieten Ihnen verkehrspsychologische Nachschulungskurse österreichweit an - sicher findet sich auch ein unmittelbarer Kurstermin in Ihrer näheren Umgebung. Gerne beraten wir Sie, welche Behördenwege für Sie erforderlich sind und unterstützen Sie dahingehend. Für eine Beratung nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für einen kostenfreien Rückruf bzw. wenden Sie sich an die für Sie zuständige Landesstelle.

Unser Kurskonzept - für Sie maßgeschneidert

Unser Kursmodell entspricht genauen wissenschaftlichen Kriterien und wird laufend aktualisiert. Gemeinsam werden Ziele definiert, die dann gemeinsam erarbeitet werden. Die Nachschulung ist  keine psychologische Behandlung sondern vielmehr ein Training Ihrer Fähigkeiten.

Gemeinsam mit der Nachschulungstrainerin setzen Sie sich mit ihrer individuellen Ausgangslage auseinander. Warum kam es zum Verkehrsdelikt? Auf die Antworten auf diese Frage hin erarbeiten Sie gemeinsam Lösungen, damit Sie in Zukunft eine Wiederholung vermeiden können.

Gründe für die Anordnung einer Nachschulung können sein:

Der Ablauf der Nachschulung

  • Die Nachschulung findet in entspannter Atmosphäre als Gruppenkurs statt.
  • Der Ablauf wird von uns genau erklärt; wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen.
  • Kein Fahrschulwissen nötig - das ist nicht Thema des Kurses und wird auch nicht abgefragt.
  • Keine Vorbereitung auf den Kurs nötig -  es gibt auch keine Prüfung!
  • Regelmäßige Anwesenheit und aktive Mitarbeit während des Nachschulungskurses sind für den positiven Kursabschluss ausreichend.

Unter besonderen Voraussetzungen (z.B. Sprachschwierigkeiten, gesundheitliche Einschränkungen, Personen des öffentlichen Lebens, ...) kann die Nachschulung in Form eines Einzelkurses abgehalten werden.

Ihr Weg zurück zum Führerschein

Nach Ihrem positiven Kursabschluss teilen wir Ihrer zuständigen Behörde dies umgehend mit. Nach Ablauf Ihrer Führerschein-Entzugsfrist und Erfüllung aller Auflagen erhalten Sie von der Behörde den Führerschein zurück.

Kostenlose Erstberatung, Kursablauf und Kursgebühr

Die Erstberatung (telefonisch oder persönlich) ist bei uns immer kostenfrei. Wir informieren Sie, welche Schritte für Sie zur Wiedererlangung Ihres Führerscheins notwendig sind. Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei den Formalitäten, die für die Behörden nötig sind.

Die Dauer eines Nachschulungskurses beträgt - unabhängig vom Grund (Alkohol, Drogen, Verkehrsauffälligkeit) 4x 3¼Stunden. Die Kosten betragen i.d.R. EUR 495,- (gesetzlich fixierter Mindestpreis).

Nachschulungen nach dem Vormerksystem dauern 2x 2½ Stunden. Die Kosten betragen i.d.R. EUR 198,- (Gruppe) bzw. EUR 230,- (Einzelkurs).

Verkehrspsychologische Untersuchung

Benötigen Sie zusätzlich zur Nachschulung auch eine Verkehrspsychologische Untersuchung? Gerne können Sie diese ebenfalls bei uns absolvieren. 

Kostenfreies Erstgespräch und Anmeldung

Nutzen Sie unser Kontaktformular für einen kostenfreien Rückruf oder wenden Sie sich an Ihre zuständige Landesstelle. Wir finden sicher die für Sie optimale Lösung.